Donnerstag, 31. Mai 2012

Urban Decay Naked 2 giveaway (international) CLOSED

Hey Dolls!


So heute kommt das lang lang lang versprochene Gewinnspiel. :) Ihr könnt die bekannte Naked 2 Palette von Urban Decay gewinnen. Ich habe sie selber bei meinem letzten Londonaufenthalt gekauft. Nichts ist gesponsort! 
Dies soll ein Dankeschön für all meine Leser sein. Ich bin wirklich für das ganze positive Feedback unglaublich dankbar und ich weiß jeden einzelnen meiner Leser zu schätzen. Ich hoffe, dass Ihr mich auch weiterhin viele viele Jahre hier auf dem Blog begleiten werdet. :))

Hier sind die Voraussetzungen:

1. Seid Leser meines Blogs via GFC oder Bloglovin (falls Ihr habt). :)  Die Leser, die kein Google-Account haben können auch mitmachen (beachtet dann vor allem den zweiten Punkt!). 
2. Hinterlasst einen Kommentar mit Eurer E-Mail Adresse, damit ich auch anschließend den Gewinner, der über random.org ermittelt wird, kontaktieren kann.

Das Gewinnspiel endet am: 21. Juni 2012!

____________________________________________________________________________________________

So today I want to start the long long long promised giveaway. :) It's the famous Naked 2 Palette from Urban Decay, I've bought at my last London-Trip by myself. So nothing is sponsored! 
This shall be a big Thank You to all my lovely readers. I'm so thankful for all the positive feedback and I appreciate everyone of you. I hope to have many many years with you, dolls! :)

Here are the conditions:

1. Be a follower of my blog via GFC or Bloglovin (if you have an account). If you are a reader of my blog but you don't have an google-account, never mind! You have also the chance to win this palette but then especially abide by the second step.
2. Leave a comment with your E-mail address down below. It's important, because I have to contact the winner after I chose one via random.org.

The Giveaway will end on the: 21/06/2012!

GOOD LUCK EVERYONE! :))


Lots of Love,

Rebekah

xoxo

Sonntag, 27. Mai 2012

Ask me anything

Hey Dolls!

So heute, wie versprochen, der Post unter dem Ihr Eure Fragen an mich hinterlassen könnt. :) Ich werde dann demnächst alle in einem separaten Post beantworten. Sowohl in Englisch als auch in Deutsch!

So lovelies, you can leave all your question down below. :) You can literally ask me anything! 
I will soon answer them in a separate post in English and German.

Leather Jacket - Zara
Blouse - H&M
Shorts - Levi's (Vintage)
Sandals - Nelly
Bag - EbayUK


Lots of Love,

Rebekah

xoxo

Donnerstag, 24. Mai 2012

moving

Hey Dolls!

Momentan bin ich die ganze Zeit mit dem Umzug beschäftigt. Ich wünschte so etwas wäre von einen auf den anderen Tag erledigt aber nein... 
Natürlich sind mir noch so einige Patzer unterlaufen, wie z.B. einige Fehlkäufe. Ich hab ein viel zu großes Lattenrost eingepackt und nun kann es heute erstmal wieder zurückgebracht werden. -.-
Ich denke und hoffe, dass ich bis Sonntag hier alles fertig habe, weil ich noch so einiges kräftig streichen muss. Es gibt nichts besseres, als ein mega intensives blau und ein knalliges rot zu überstreichen. :D haha Das wird noch was...
Und das schlimmste ist, dass ich noch krank geworden bin. :( Ich glaub ich hab eine heftige Erkältung abbekommen. Nicht weil ich zu dünn angezogen bin (hier ist es um die 30 °C). Ich glaube das hat viel eher mit dem krassen Wetterumschwung zu tun, weil es bei uns im Norden noch um die 13 °C war und hier im Süden ist es mega heiß und stickig. 


At the moment I'm totally busy with the moving. I wish it wouldn't be that time-consuming...
Certainly I made some mistakes when buying all the furnitures from Ikea e.g. we bought the wrong slatted frame so we must exchange it today. -.- It is so provoking...
I think and hope to be done with the whole moving on sunday, because I still have to paint the walls. At the moment some parts of them are in a gross looking blue and a jazzy red.  Ugh! There's nothing better than painting such walls. xD
Oh dear... But the most annoying thing is that I became ill. :( I think I have a bad cold, not because I'm too scantily dressed (it's about 30 °C here). I think the reason is the sudden change in weather. In the north were I lived it was roundabout 13 °C and now here in the south it's suddenly so hot and sticky. 

Ich hatte noch nicht wirklich Zeit die Stadt vollständig zu erkunden. Sie ist einfach viel zu groß und ich verbringe, wie gesagt die meiste Zeit im Moment damit mich auszukurieren und die Wohnung herzurichten. Aber sie ist echt mega groß!  Allein schon an dem riesen U- und S-Bahn Netz zu sehen, den zig Einkaufsstraßen und ich hab allein in der Innenstadt bestimmt 3-4 Starbucks. :'D

I didn't have the time to explore the whole city, because I'm spending my whole time with curing and getting the flat ready but I can say that it is so so big. The whole underground and subway network is huge, they have a lot of shopping streets and maybe 3 to 4 Starbucks in the inner-city. :'D


Playsuit - Random Shop in Camden
Flats - Primark
Bag - Zara
Bracelet - Guess


Ach ja, ich dachte mir mal ein Bild mit hochgebunden Haaren zu machen, weil einige schon vor längerer Zeit danach fragten. :) 
Ich dachte mir, dass ich im nächsten Post dann das "Ask me anything" starte, weil doch ein großes Interesse besteht und ich hoffe Euch in der kommenden Woche meine Wohnung zu zeigen. :)
Wenn Ihr an Bilder oder sonstige Momentaufnahmen aus meinem Leben interessiert seid, dann könnt Ihr mir bei Instagram unter flirtingwithfashion folgen. 

Well, I thought about taking a picture of me wearing a ponytail, because some asked me to do one. :) So here it is:
I thought also about starting the "Ask me anything" in my next post and I hopefully can show you my flat (if you're interested in) in the upcoming week. :)
And if you're interested in pictures or other snapshots of my life, than you can follow me on Instagram. My nickname is flirtingwithfashion.


Lots of Love,

Rebekah

xoxo

P.S. The winner of the Romwe Giveaway was Georgie! Congrats, dear :) Have fun with it!

Samstag, 19. Mai 2012

lavender

Hey Dolls!

Ich hoffe Ihr habt ein tolles Wochenende und genießt es. :) Morgen geht's auf zur neuen Wohnung aber freuen kann ich mich momentan nicht so wirklich. Vielleicht liegt es daran, dass ich noch nicht offiziell aus der Schule raus bin, ich meine Freunde hier zurücklassen muss, ein Umzug stressig ist und ich nicht wirklich weiß, was ich studieren möchte. Da kommt mir ein Jahrespraktikum in der Modebranche erstmal gelegen...


I hope everyone of you have an amazing weekend and all of you're enjoying the hopefully sunny and warm weather outside. :)  Tomorrow I will move to my new flat. I'm not really able to to look forward to it. Maybe it's, because I not officially finished school, have to leave my lovely friends, a relocation is so stressful and I don't really know what I want to study. Therefore an internship in the fashion industry arrives at the right moment....



Vor einigen Tagen habe ich von Sheinside den eher lavendelfarbenen Pullover bekommen. Ich war überrascht von der guten Verarbeitung und der wunderschönen Farbe, der perfekt zum Pastelltrend passt. Leider gibt es ja so flieder/lavendelfarbene Kleidungsstücke in dieser Saison zu selten. Schade eigentlich! 
Aber ich muss sagen, dass er ziemlich weit geschnitten ist. Also wer auf solche "slouchy" Pullover steht für den hat die Seite eine Menge zu bieten.
Ein Haken war aber an der Sache, nämlich hab ich zuerst Zoll zahlen müssen. Ich hab's abgelehnt und zurückschicken lassen. Ich bin kein Freund vom Zoll und ich werde da mit Sicherheit nicht noch draufzahlen. Auf jeden Fall hat es anscheint was gebracht  und einige Zeit später kam es dann urplötzlich doch noch zollfrei an. Wahrscheinlich haben sie es nochmal vernünftig losgeschickt, denn ich wurde darauf aufmerksam gemacht, dass eine Rechnung fehle. :) 

A few days ago a package from Sheinside arrived. It was a jumper in lavender and I was surprised how good the quality is. The colour is beautiful and it fits perfectly into this pasteltrend this season. In addition, lavender and babyblue is so rare. That is really too bad! -.-
Maybe it's also quite useful for people, who live in a country like me, where the weather is changeable and it could happen that from one day to the next the weather is completely different but you want to wear pastels or something colourful.  
The only annoying thing was that I had to pay duties. But I declined the packaging and they sent it back. One or two weeks later a new packaging arrived and it was this time duty-free. Probably they managed the problem, because a bill on the front of the packaging was missing.


Jumper - Sheinside
Leather leggings - Vero Moda
Heels - Zara
Bag - Zara
Ring - Topshop


Außerdem möchte ich Euch noch danken für das tolle Feedback zum letzten Post. :) Ich hab mich riesig darüber gefreut und ich bin echt stolz darauf so tolle Leser zu haben. 
Da ich oft von Euch Fragen zu meiner Person gestellt bekomme, wollte ich Euch nun fragen, ob Ihr einen "Fragen & Antworten-Post" von mir sehen wollt?! Nicht, dass nachher doch kein Interesse daran besteht. haha Ich denke es wäre an der Zeit meinem Blog eine etwas persönlichere Note zu verleihen, sodass es auch für andere spannender wird, die vielleicht nicht so sehr an meinen Outfitposts interessiert sind oder die mich einfach näher kennenlernen wollen. :)

Finally I want to thank everyone of you for the amazing feedback to my last post. :) I was really chuffed about it and I'm so proud to have so lovely follower.
Anyway, I got many questions asked, especially about me and my life in general so I want to ask you now, if you want me to do a "Question & Answer-Post"?! Let me know. :) I think it's time to share with you more personal things and maybe it's also a bit more interesting, especially for those, who want to know more about me. :)


Lots of Love,

Rebekah

xoxo

Dienstag, 15. Mai 2012

be confident

Hey Dolls!

Die meisten von Euch haben sich den Post zum Thema Selbstbewusstsein gewünscht und es tut mir Leid, dass er etwas spät kommt aber meint Internet ist gestern Abend zusammengebrochen und ich saß bis ca. 2 Uhr morgens an diesem Post. :/ 
Nun aber zum Thema: Vor einem Jahr hatte ich echt so gut wie gar kein Selbstbewusstsein. Ich verglich mich andauernd mit anderen, beneidete sie um ihre Figur, ihr hübsches Gesicht, ihre Beliebtheit und ihren Erfolg. Ich war in der Schule eher bekannt als die ruhige viel mehr schüchterne, hing mit falschen Leuten ab und ich wollte um keinen Preis auffallen. Kennt Ihr das? Dann seid Ihr genau, da wo ich beschlossen habe mein Leben komplett umzukrempeln. Ich wusste, dass es so nicht weitergehen konnte und das nicht der Fehler bei anderen liegt sondern bei mir. 
Ich musste damals das Abitur aus privaten Gründen aufgeben und ich hab mich entschlossen das Jahr freiwillig zu wiederholen, an einem anderen Wohnort und an einer anderen Schule. Klar, dadurch war es vielleicht für mich um einiges leichter quasi "neu anzufangen" aber es war nicht der ausschlaggebende Punkt. 
So... ich wollt Euch nun einige Tipps auf den Weg geben, die mir sehr geholfen haben und ich hoffe, dass sie auch den ein oder anderen weiterhelfen werden. :)

Some of you wanted the post about being self-confident. And here it is! It took me hours to write it down and finally my internet crashed. I hope you're not angry with me. :/
But now to the final topic: Maybe a year ago I wasn't really self-confident. I compared myself with others, I was jealous, because others had the perfect figure, face, were successful or they were one of the most popular girls at school. I was known as the shy and very quiet person. I spend my time with false friends and I don't wanted to attract any attention. Sounds familiar? Than you're in the same situation where I decided to change my life completely. I know that it can't go on like this anymore and I realized that it was my fault not others. 
Back in the days I had to cancel my A-levels, because of private reasons. But I decided to try it again. I moved and started my A-levels at a new school. Well, maybe you think it was a lot easier for me to start a new chapter in my life, because I moved and changed school but it wasn't crucial. 
So... I want to share with you the things and thoughts now, which helped me to be more confident and I hope I can help some of you as well. :)
1. Hör auf mit der Selbstkritik
Ich glaub das Thema mit der Selbstkritik war eines der schwierigsten Punkte, die ich zu bewältigen hatte. Aber wie banal und simpel es auch klingen mag ich kann Euch nur raten damit sofort aufzuhören. Hört auf an Euch selber irgendwas zu finden, was Ihr an Euch nicht mögt. Findet lieber etwas, das Ihr an Euch selber schön findet. Jeder von Euch wird morgens vor dem Spiegel stehen wenn er sich fertig macht und genau da ist der beste Zeitpunkt Euch selber einzugestehen, dass Ihr was Hübsches an Euch habt, was Ihr auch zusätzlich noch unterstreichen könnt. Sei es mit Kosmetik, Accessoires oder sonstiges. Und kommt jetzt nicht mit "Ich finde mich komplett hässlich!". Das ist Quatsch!
Außerdem seid Ihr selber die einzige Person mit der Ihr das ganze Leben lang verbringen müsst. :D Also fangt an Euch an zu akzeptieren und zu lieben.
Und wenn Euch Freunde oder sogar Fremde Komplimente machen, dann sagt nicht, dass es nicht stimmt. Erstens verletzt Ihr damit vielleicht den Gegenpart und wieso sollte die Person Euch anlügen? Was würde das bringen? Freut Euch lieber darüber und gebt ein Kompliment zurück. Somit steigert Ihr nicht nur Euer Selbstbewusstsein sondern wohlmöglich auch das, der anderen Person.

1. Stop to criticize yourself
I know this topic was one of the most difficult ones for me. Maybe it sounds a bit banal and simple but I can give you the advice to stop immediately with it. Stop finding something, which you don't like about yourself. Find something, which you like of maybe love about you. 
I know everyone of you stand in front of the mirror in the morning to get ready. That's the best moment to find something pretty on you. You can underline it with maybe cosmetics (if you like) or some lovely accessories. And please don't say you're completely ugly! Everyone has some things, which they like about themselves. So start to accept and love how you look, because you have to live with only you and yourself the whole life. 
And when one of your friends or even strangers compliment you then enjoy it! Say Thank You and return it. When you're saying "Oh, that's not true. I look like crap!" haha maybe the other part will be a bit disappointed and sad and why should they lie to you? 

2. Vergleicht Euch nicht mit anderen
Ja, das leidige Thema mit dem Vergleichen. Ich hab immer die beliebten Mädels in unserem Kurs beneidet und diejenigen, die eine super Figur hatten und dann fing ich an mich selber noch mehr zu hassen als zuvor. Und diese Unsicherheit bemerkt man sofort... 
Aber es ist genauso mit der Selbstkritik. Hört sofort auf damit. Nicht in paar Tagen oder gar Jahren sondern sofort! Ihr könnt niemals so sein, wie die andere Person und jeder hat eine ganz eigene tolle Persönlichkeit. Äußerlichkeiten kann man schnell ändern, wobei wir nun beim nächsten Punkt wären.

2. Don't compare yourself to others
I was always jealous of the popular girls in school and I wanted the same figure, clothes literally everything and well,  I wanted to be "her" and I started to hate myself so much. But everybody noticed this self-consciousness...
But it's the same as the self criticism. Stop it! Not in a few days or even years. NOW! You cannot be this person... NEVER! Everyone of you have a great personality and appearance and when you're not happy about your look you can change it and now we're on the next step.

3. Kleider beeinflussen die Art und Weise, wie du über dich denkst
Zieh Dir etwas an, worin du dich wirklich wohlfühlst. Es muss nicht der neuste Trend sein sondern zieh dir etwas an, was dich selber wiederspiegelt und dich selbstsicher macht. Vielleicht sollte man auch überlegen in Kleidung mit guter Qualität zu investieren. Das heißt nicht, dass Ihr verdammt viel Geld dafür ausgeben sollt. Nein, ganz im Gegenteil! Aber somit vermeidet Ihr Kleidungsstücke in Eurem Schrank anzusammeln, die Ihr erstens niemals tragen werdet und zweitens Euch eigentlich gar nicht wirklich gefallen. Zumeist ist es auch so, dass etwas teurere Kleidung meistens (nicht immer) von besserer Qualität sind und zeitloser sind als günstigere.
Bei mir sind es grundsätzlich z.B. High Heels oder ein vernünftiges Make-Up, dass mich wohler fühlen lässt. Ich meine nicht damit Euch vollzukleistern. Sondern mit Schminke kann man meiner Meinung nach auch seine natürliche Schönheit unterstreichen, sofern man möchte. Ich persönlich betone meiner Augen damit, weil ich sie eben am schönsten an mir finde. 

3.  Clothes affect the way you feel about yourself
Wear something in which you feel confident and good in. It hasn't be the newest or best piece. It must be something in that you represent the image of yourself and where you can boost your self-confidence with. In my case it's a pair of high heels or a nice but natural looking make-up. You don't have to plaster yourself with tons of cosmetics. You can emphasize something with it, maybe your eyes or your lips. Something, which you like/love about yourself. 
Maybe you should also think about investing in better quality clothes. This doesn't mean you have to pay a lot of money now! No, but maybe you avoid the clutter in your wardrobe and often high quality clothes stay longer in style than e.g. clothes from Primark. I think you also have many pieces in your wardrobe, which you bought, because they were a steal but you've never worn or like them anymore, right?!

4. Tu was!
Bist du mit deiner Figur oder Noten unzufrieden, dann tu was dafür! Erfolg oder eine schöne Figur kommen nicht von allein, außer Ihr seid schon damit von Natur aus gesegnet. 
Erkundigt Euch in einem Fitnesscenter nach Kursen oder tut etwas, was Ihr schon lange mal als Hobby machen wolltet. Ich hab zum Beispiel eine lange Zeit getanzt, jogge momentan regelmäßig und habe meine Ernährung komplett umgestellt. 
Und wenn Ihr Probleme in gewissen Fächern habt dann kann ich Euch nur raten Nachhilfe zu nehmen oder Lerngruppen zu gründen. :) 

4. Do something!
When you're unsatisfied with your figure or your marks at school than do something to change it! Otherwise you will still feel unattractive, insecure and uncomfortable in your own skin. 
Success or a nice figure are not a matter of course, except you were born with a perfect body shape.  Nothing comes from nothing! 
Enquire about some workouts or a hobby you always wanted to do. It will not only make you feel better, you will also see that you're growing in your personality. 
For example I danced a long long time, decided to go jogging and changed my diet completely and I now accept my figure and especially myself in general more than before. 
And when you're having any problems in some subjects than try tutoring or found a learning-group. :)




5. Denke positiv und lebe dein Leben!
Ich war glaub ich vorher der ungelogen größte Pessimist, den es jemals gab und das haben auch schnell, die Leute um mich herum bemerkt. Ich konnte mir regelmäßig anhören, dass ich erstens nicht lache und zweitens waren meine Freunde zumeist dann genauso still wie ich und nicht wirklich glücklich in meiner Anwesenheit. haha Es tut mir ja schon ein wenig Leid wenn ich so zurückdenke....
Aber auch hier gilt der Spruch: Was Euch nicht umbringt macht Euch nur stärker und fangt verdammt nochmal an Euer Leben zu leben. Ihr habt schon die Chance nur einmal hier auf der Erde zu sein und dann nutzt sie auch. Habt Spaß, sagt mal ja und geht raus, unternehmt was mit Freunden geht unter Menschen und denkt Euch "Es wird schon!". Nach schlechten Zeiten kommen auch immer Gute.

5. Think positive and live your life!
I think I was the biggest pessimist ever and the people around me noticed it. I always heard all the rebukes from my friends that I should smile more often, be more chatty, think positive, enjoy life... But the most annoying thing was, that I realized that they weren't really happy anymore when they were around me. haha Well, I feel very bad for them when I think back...
But I can only say: What doesn't kill you only makes you stronger! So start to live your life and grab the chance. Have fun! Say: "Yes!" and go out with friends. Think positive and say "I will do it and it'll be everything OK!". After every bad time comes a good time as well!

6. Wahre Freunde
Neben der Familie sind Freunde verdammt wichtig. Genau das sah ich vor ca. zwei bis drei Jahren komplett anders. 
Es bringt nichts Euch zu isolieren. Mit wem wollt Ihr mal reden wenn Ihr jemanden braucht? Mit wem wollt Ihr mal rausgehen? Wichtig ist aber, dass Ihr wahre Freunde habt. Ich hab eine lange Zeit mit den Falschen abgehangen. Sie waren nicht ehrlich zu mir, lästerten hinter meinem Rücken oder wandten sich in schlechten Zeiten von mir ab. Mittlerweile hat sich das Blatt gewendet und ich kann meine wahren Freunde an meinen Fingern abzählen. Es geht nicht um die Quantität sondern um die Qualität! :) Vielleicht solltet Ihr Euch darüber mal Gedanken machen, denn falsche Freunde sind nur Gift für Euch selber und dementsprechend hätte dies auch einen negativen Einfluss auf Euer Umfeld.

6. True friends 
Besides the family, friends are important as well. Some years ago I wasn't of the opinion. I thought it would be better to be isolated, to do not really often something with friends. But with whom do you want to talk, if you need someone? With whom do you want to go out and have fun? 
However the most important thing is that your friends must be true friends. Any others are poison for your soul and your confidence. 
Meanwhile the tide has turned. I can say that I have amazing friends but not many. The quality counts not the quantity! Maybe you should think about it... 

7. Tu Dir selber was Gutes
Wir Ihr wisst, bin ich ab und an in London oder fahre in andere Städte und das sogar oftmals spontan. Mir tut es einfach gut vom Alltag abzuschalten und plötzlich unerwartete Entscheidungen zu treffen. Nehmt mal von dem Stress um Euch herum Abstand und gönnt Euch was. Spart vielleicht Euer Taschengeld und kauft Euch, das was Ihr schon immer haben wolltet. :)

7. Do yourself something good
As you now, I'm sometimes in London or I drive to other cities mostly spontaneous. It's so good to have a break from my daily routine. Have a break from your stressful days/weeks whatever and allow yourself to enjoy a trip to somewhere else. Or maybe you should save your pocket money and buy something you're lusting after for so long. :)

8. Geh aus Dir heraus 
Der beste Platz um aus sich herauszugehen war für mich die Arbeit. Ich habe die Zeit, in der ich keine Schule hatte genutzt um arbeiten zu gehen und das Ganze, ohne eine Freundin mitzuschleppen. Ich kannte keinen dort und ich war einer von vielen, die dort eingestellt wurden. Es wurde im Team gearbeitet und Ihr seid dementsprechend dazu gezwungen acht Stunden mit den selben Leuten zusammenzuarbeiten und Ihr müsst irgendwann mit ihnen reden. Da geht kein Weg drumherum! 
Ich kann mittlerweile sagen, dass die Arbeit mich viel selbstsicherer und offener gemacht hat. Ich spreche gerne mit Fremden, oftmals zu viel... aber meine Scheu vor dem Telefon hab ich immernoch. :'D Ich mag nicht so gerne irgendwo anrufen.. Ich hoffe das ändert sich auch noch aber ich sagte ja, dass ich noch nicht da bin, wo ich gerne sein möchte.
Also ich kann Euch nur ans Herz legen Euch einen Nebenjob oder ein Hobby zu suchen, wo Ihr unter Leuten seid.

8.  Get out of your shell
The best place getting out of my shell was at work. Go and find maybe a side job without taking a good friend with you. I didn't know anyone and I wasn't the only one, who was new there. 
I had to work in a team and according to this I had to talk with them. There's no way out of it! I can say that working made me more confident and open-minded. I really like to talk with strangers (maybe too much) but I'm still shy when I have to call them. :'D I hope that will change as well. But as I said before I'm still not fully confident, as I would like to be. 
Anyway, I can only entrust you to look for a side job or a hobby where you have to meet and talk to others.

9. Keiner ist perfekt
Und da wären wir auch schon beim fast letzten Punkt auf der Liste. Ihr kennt ja alle "Nobody is perfect!". Jap... jeder hat Fehler, Schönheitsmakel usw. selbst Topmodels oder das beliebte Mädel aus Eurer Klasse. Jeder macht Fehler und aus Fehlern lernt man. Also nehmt es auf die leichte Schulter... Niemand ist perfekt, Ihr könnt es niemals jedem recht machen und wenn Ihr eine Entscheidung getroffen habt, dann bereut es auch nicht und lasst die Vergangenheit ruhen. Ihr könnt nichts daran ändern und auch Fehlentscheidungen, aus denen man lernt, machen einen Menschen aus und man sammelt nur weitere Lebenserfahrung. :) 

9. Nobody is perfect
Last but not least everybody knows the quote "Nobody is perfect!". Yes... it's really true! Everyone do mistakes, has some flaws etc. even the top models or popular girls in your class. Everyone do mistakes and you're constantly learning from them. So take it easy! Nobody is perfect and nobody wants you to be it. You will often decide the wrong way but you shouldn't regret it and let the bygones be bygones. You can't change the past but you can change the future and you're only learning from your mistakes to do it better the next time. :)

10. Religion
Ich habe es bewusst als letzten Punkt gewählt, weil ich weiß, dass es viele gibt, die nicht an Gott glauben oder irgendeiner Religion angehören. Aber mit hat mein Glaube viel Kraft gegeben. Kraft in der Hinsicht, dass ich mein Leben angefangen habe zu lieben und mich akzeptiere, wie ich bin und ich eigentlich darüber fasziniert, stolz und glücklich sein sollte, dass Gott mich, andere und generell das Leben geschaffen hat. Ich nehme nichts mehr als selbstverständlich hin und ich weiß, dass ich niemals alleine sein werde. Mir wurde das Leben geschenkt und ich nutze es auch. Ich lass mir nicht vorschreiben, wie ich sein soll und ich lass mir auch nicht vorschreiben, wie ich zu leben habe. Klar, halte ich mich an Regeln (ist ja auch normalerweise logisch) aber ich lass mir nicht sagen, wie ich zu leben oder sogar sein sollte. Leider habe ich damals "Freunde" gehabt, die mir sagten, dass ich aufhören sollte mich zu schminken, ich soll das nicht tragen, so sein wie sie es von mir verlangten usw. Da fragte ich mich eines Tages ganz ehrlich nur noch: "Wieso bist du... nee viel eher ich eigentlich noch mit Dir "befreundet"?" Entweder man akzeptiert jemanden, wie er ist oder man lässt es ganz einfach sein. 

10. Religion
I'm mentioning this point at last, because I know that not everyone of you are believing in God. But I have to say that my believe and trust in God made me even stronger and happier. I started to love my life and accept who I am. I should be fascinated, proud and lucky about God's creations and that he gave me the opportunity to live here. I never take anything for granted and I know that I will never be alone. He gave me the life and I will make use of it. 
I don't let anybody saying me, how I have to live or how I have to look like. You all know, that you have to observe rules but nobody has the right to say how you should look like or act. I had "friends", who said to me that I should stop applying make up, to wear nice looking clothes, or they tried to change my whole personality. From that moment on I only asked myself: "Why do you... nooo why am I a "friend" of yours when you don't accept me the way I am?" 

Zuletzt wollte ich noch eine Frage beantworten, die mir gestellt wurde: "Wie gehst du mit verletzenden Kommentaren und Negativität in der Blogoshpäre um?"
Zuerst einmal habe ich ehrlich gesagt niemals wirklich verletzende Kommentare bekommen. Mein Blog ist relativ "haterfrei". xD Aber ich kann Euch nur raten Ihnen nicht das gefundene Fressen zu geben. Macht Euch nicht selber in Eurem Blog schlecht (Thema Selbstkritik) und stellt nicht Bilder online, die Ihr selber nicht irgendwo auch selbst mögt oder unvorteilhaft aussehen lassen. 
Der Blog generell hat mich auch ein Stück weit selbstbewusster gemacht, weil ich immer so liebe Kommentare von Euch bekomme und wirklich super süße Komplimente. Vielen Dank dafür! :)
Aber würde ich beleidigende Kommentare (ich rede hier nicht von konstruktiver Kritik!) bekommen, dann würde ich sie sofort löschen.  Es ist Euer Blog und da sollte kein Platz für solche Leute sein, die freche, hasserfüllte oder persönlich werdende Kommentare hinterlassen. Ihr seid nicht hässlich (niemand ist es und keiner hat das Recht so etwas zu sagen). Das Lustige ist ja, dass viele Hater anonym irgendwelche Kommentare hinterlassen... Würdet Ihr Euch von jemanden fertig machen lassen wenn Euch jemand mit unterdrückter Nummer anruft und Euch sagt: "Du bist hässlich! Du ..." Ich denke mal nicht! Lacht darüber und löscht es und denkt darüber nicht weiter nach. Und wenn über Euch Negatives verbreitet wird, dann soll's eben so sein aber so wird wenigstens auch über Euch gesprochen. Versucht alles positiv zu sehen!

Finally the last question I would like to answer: "How do you deal with all the negativity here?"
Firstly I have to say that I don't get any hateful comments on my blog. But I can tell you that you should not provide them with a target. Please don't criticize yourself in your posts and maybe you shouldn't post any type of pictures of you, where you don't like yourself. Try to avoid unflattering pictures of you!
Blogging made me a lot more confident in general. I think the reason is, that you're giving me lovely feedback and compliments so often. Thank You! :)
But, if I would get such hateful comments, I would delete them. It's your blog, you can do what you want on it and there shouldn't be space for people, who are so hateful and cheeky. You're not ugly or something like that and nobody has the right to say these kind of things to you. 
But funny is, that most of the haters are writing comments anonymously. I mean, would you care, if someone is calling you with unknown number, saying that you're fat, ugly or something like this? I don't think so! 
Laugh about it and than do think about it anymore. And if someone is talking negative things about you, ignore it! Bad publicity is at least publicity. So take it easy and think positive! :)

So... langer langer Post! Es tut mir Leid, dass Ihr so lange warten musstet aber ich saß den ganzen Abend bis 2 Uhr morgens an diesen Post und mein Internet entschied sich daraufhin dazu, einfach nicht mehr zu funktionieren. :/
Aber ich hoffe ich konnte dem ein oder anderen helfen. Es geht im Prinzip darum irgendwann ein Schlussstrich zuziehen und einfach mal aus sich herauszugehen. Fangt mit einem Schritt sofort an und nicht irgendwann und baut nach und nach darauf auf. 
Erfolge kommen nicht sofort, sondern benötigen immer Zeit!
Keiner hat das Recht Euch zu beleidigen und hört bitte auf so negativ über Euch selber zu denken. Mir tut es immer weh so selbstkritische hübsche Mädchen zu sehen. Jeder von Euch ist schön auf Ihre eigene Art und Weise und ein selbstsicheres Auftreten rundet das Ganze einfach nur ab. Man sollte den Glauben an sich selbst niemals verlieren, denn wenn man etwas vom ganzen Herzen will dann schafft man es auch! :)

So that was a long long post! Sorry for the long waiting but I wrote it the whole evening till 2 am in the morning and finally my internet decided to die. :/ But I hope I could help one or two of you. Basically it's about putting an end to the self-consciousness and to come out of your shell. Do the first step now and try to improve it step-by-step. Success is no accident! 
Nobody has the right to offend, bully or hurt you and please don't think about yourself so negative as well. Seeing girls, who criticize themselves cuts me to the quick. Everyone of you is beautiful in it's own way and a confident appearance rounds everything off.  Please don't stop beliving in yourself. When you really want something from the bottom of your heart, I know you will do it! :)

Lots of Love,

Rebekah

xoxo