Mittwoch, 22. Oktober 2014

casual in the city

Jacket - Gestuz | Cardigan - Repeat Cashmere | Top - H&M | Leggings - Necessary Clothing | Boots - Jeffrey Campbell via Henry Kole | Bag - Michael Kors Hamilton via Engelhorn
Today a typical casual look of mine: I was snuggled up in a few cosy layers, picked up my new brown Michael Kors Hamilton bag I was eyeing years before, wore my super comfy Jeffrey Campbell boots and swiped on my favourite nude lipstick, a bit of eyeshadow, a winged liner and mascara. Just a perfect look to stroll through town!
I'm so glad I can finally call this MK bag mine, can't describe how much I love it. I can put all of my stuff in it and brown is definitely something different and new in my collection and it's colour is just perfect for autumn. 
However I just came back from the gym. Two hours of power running and working out and I'm so tired now, but it feels so good!
Wish you a wonderful Wednesday, loves!

P.S. For more pictures of my look check out Fashion Up Your Life tomorrow! :)

Heute ein typisches Alltagsoutfit von mir: Gemütlicher Lagenlook, dazu meine neue braune Michael Kors Hamilton Tasche, die ich schon seit Jahren in Aussicht hatte und meine Jeffrey Campbell Boots mit Blockabsatz, die überraschenderweise super bequem sind. Dann ein wenig Lippenstift drauf, Lidschatten, meinen geliebten Winged-Liner und etwas Mascara. Perfekt für einen gemütlichen Stadtbummel!
Zum Glück passt all mein Kram, den ich immer so als Mädchen mit mir rumschleppe, in die neue MK Tasche rein und das Braun ist definitiv etwas Neues und Anderes in meiner mittlerweile überhandnehmenden Taschen-Kollektion. Meiner Meinung nach ein perfekter Herbstton und passt, obwohl es diesmal kein schwarz ist, trotzdem zu allem! 
Jedenfalls bin ich gerade vom Fitnessstudio zurück und ich bin einfach nur K.O. und werde wohl sofort ins Bett fallen. Zwei Stunden Vollgas im Cardio- und Kraftraum, aber es fühlt sich wie immer so verdammt gut an! 
Ich wünsche Euch noch einen tollen Mittwoch, ihr Lieben!

P.S. Ab morgen früh könnt Ihr auf dem Blog von Engelhorn "Fashion Up Your Life"  einen tollen Artikel und mehr Bilder von meinem Look finden! :)

Sonntag, 19. Oktober 2014

the black coat

Coat - Michalsky via Amazon | Sweater, Pants & Heels - Zara | Scarf - Acne Studios | Bag - Furla | Sunglasses - Etnia Barcelona
I always admired those girls who run around in those bright pink, red or blue coats during the fashion weeks and of course those colourful winter coats on the hangers in several shops. So I thought this time I would stock up on the most colourful and extravagant coats as soon as the new season started as well. But no, I was totally wrong I guess. Now you're seeing me again with a black coat! Yes, it seems like I'm just staying in my comfort-zone: The simplicity of it is just my style and black goes with everything. You can just throw it over when you're in a hurry and it'll always look good, no matter what you're wearing! A black coat is something I feel save in, I just can't get enough off and it's definitely worth investing in. My new Michalsky coat is a little bit different. It's longer than the usual coats I'm wearing, the shape is more classy and elegant - just my thing! Luckily I've found this jewel on Amazon's newest Coat Store. They are having a bunch of beautiful winter coats and jackets at the moment!
Anyway I topped off my coat with a pair of eye-catching mirrored sunglasses by Etnia Barcelona I immediately fell in love with when I randomly stumbled across a picture of Anna Dello Russo wearing these. Seems like that's the blur of colour I needed after being frustrated having this very "black moment" again. haha

P.S. There's an international Benefit giveaway on my Instagram >>> here. Good luck! :)

Ich hab schon immer die Mädels bewundert, die in den farbenfrohesten Mänteln während der Fashion Week umherirren. Pastell, Knallpink, Rot, Royalblau… auch wenn ich sie allein nur am Hänger in irgendwelchen Shops sehe, selbst dann sehen sie einfach immer wundbar aus. Also dachte ich mir, dass ich mich sobald die neue Saison beginnt an mehr Farbe und Extravaganz herantrauen werde, aber war wohl nix! Es sieht so aus als bleibe ich lieber in meiner Komfortzone: In Schwarz fühl ich mich einfach am wohlsten, es ist eben mein Stil und meiner Meinung nach geht ein schwarzer Mantel immer und ist super praktisch. Ist man in Eile kann ich ihn einfach überwerfen und egal was ich anhabe es passt wirklich immer! Trotzdem nimmt meine Sammelleidenschaft für schwarze Mäntel wohl langsam überhand, denn ich bin beim vor kurzem neu gelaunchenden Coat Store bei Amazon mit über 1000 Mänteln auf dieses Schmuckstück von Michalsky gestoßen. Er ist ein wenig länger als meine üblichen Mäntel, da er nicht zu dick ist auch perfekt für den Herbst geeignet und der Schnitt ist klassischer und eleganter.
Aufgepeppt hab ich aber dennoch das monochrome Outfit mit einen kleinen Farbtupfer von Etnia Barcelona. Ich bin zufällig auf ein Bild von Anna Dello Russo gestoßen, die genau das selbe Sonnenbrillen-Modell getragen hat und ich hab mich sofort in sie verliebt. Sieht so aus als sei ich doch nicht ganz verloren wenn's ums Thema Farbe geht! haha

P.S. Auf meinem Instagram >>>hier<<< gibt es momentan etwas Tolles von Benefit zu gewinnen. Viel Glück! :)

Freitag, 17. Oktober 2014

fashion on my wall

"Untitled VIII" by Caroline Andrieu
"Untitled I" by Judith van den Hoek  
"On My Way" by Mette Boesgaard
Just wanted to share with you some of my fashion art prints I have on my wall. From time to time I got a few questions about it when I shared a few shots of them in my previous posts. Because all of my walls are white they looked kinda bare to me, so I needed some nice prints to look at and make my home a bit more personal and interesting. All the prints are made by several talented artists and I've got them from Arte Limited. It was quite hard to decide which one to get, because they have so so many beautiful prints and drawings. Definitely have to get a few more very soon or I have to draw some on my own! :) Some of my frames are still empty… Should I be embarrassed? haha 

Ich hab immer mal wieder Fragen zu den Kunstdrucke, die an meiner Wand hängen bekommen und ich dachte mir sie euch mal in einem Post genauer zu zeigen. Weil alle meine Wände weiß sind und deshalb recht kahl erscheinen mussten unbedingt ein paar Bilder her, die a) schön anzusehen sind und b) mein Zuhause etwas persönlicher und interessanter machen. Alle Bilder, die von wirklich talentierten Künstlern sind, sind bei Arte Limited erhältlich. Es fiel mir Anfangs ziemlich schwer mich nur für die drei zu entscheiden, weil es so unglaublich viele tolle Kunstwerke gibt, die mir gefallen. Das heißt wohl also, dass ich mir demnächst noch welche zulegen muss oder vielleicht auch mal selbst zeichnen sollte! :) Einiger meiner Bilderrahmen sind nämlich immer noch leer… haha